Mit free-key haben wir es uns zum Ziel gesetzt, dem potentiellen Nutzer die Möglichkeit zu geben, kostenlos im Internet zu surfen. Der stetige Ausbau des free-key Netzes schafft eine Werbeplattform, die es möglich macht, die laufenden Kosten zu refinanzieren. So entsteht eine Win-Win-Situation für Betreiber und Benutzer.

Egal ob im Rathaus, am Stadtplatz, in öffentlichen Verkehrsmitteln wie Bussen und Taxis, auf Skipisten, in Hotel- oder Gastronomiebetrieben – mit free-key kann überall öffentlich zugängliches WLAN angeboten werden.

Da es sich um unsere Eigenentwicklung handelt, besteht die Möglichkeit, gezielt auf die Bedürfnisse unserer Kunden einzugehen und individuelle Lösungen umzusetzen.

In Sachen Individualität kann free-key mit einer Vielzahl an unterschiedlichen Einwahlsystemen punkten, um dem User den Zugang zum System und somit die Nutzung des öffentlichen WLANs zu gewähren. Beispiele dafür sind:

Freigabe des Zugangs durch das Akzeptieren der AGB
Dies ist die einfachste und außerdem am häufigsten genutzte Variante – ein Klick und schon kann das Surfvergnügen losgehen.

Authentifizierung des Users per SMS oder Email
Bei dieser Variante muss der User eine Telefonnummer oder Email-Adresse bekanntgeben – die Einwahl ist anschließend je nach Kundenwunsch mit oder ohne PIN-Eingabe möglich.

Ticketsystem oder Bezahlsystem
Damit werden dem User die entsprechenden Zugangsdaten zur Verfügung gestellt. Eine Bezahlung beim Login ist genauso möglich, wie die Herausgabe von Zugangscodes durch den Standortbetreiber (bspw. Hotels, Museen, Schulen usw.).

Schutz im Netz und bei Missbrauch bietet der Content-Filter surf-guard – selbstverständlich werden alle Jugendschutzbestimmungen eingehalten. Der Filter blockiert unerwünschte und potentiell gefährliche Inhalte und ermöglicht außerdem die komplette Haftungsübernahme durch unser Unternehmen.

Im Laufe der Zeit hat sich free-key kontinuierlich entwickelt – aus dem anfänglichen „simplen“ WLAN-Netz wurde weitaus mehr. Das Leistungsspektrum von free-key umfasst folgende Services:

free-key WLAN
öffentliches WLAN-Hotspot-Netz

free-key-shopping
QR-Code-Shopsystem mit Bezahlfunktion zur Verkaufsförderung, integriert im WLAN-Netz

free-key CityApp
Informations-App über den momentanen Aufenthaltsort – eine einzige App für alle Städte

free-key LoRaWAN
Zugang zum „Internet der Dinge“ und wichtiger Bestandteil einer Smart City

Ihr Ansprechpartner

Walter Innerebner

Geschäftsführer

mario@innerebner.eu